Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

10Canyengue-WS mit Anita & Riego

am Freitag, den 06.10.2017 von 19:00 bis 22:00 Uhr in der Tangomatrix

Preis pro Person: 35 €

Info & Anmeldung: Anita Mustafa, 0172-31 522 84, anitafr@web.de

 Canyengue mach glücklich

Canyengue steht im absoluten Gegensatz zum eleganten Tangostil. Dieser sehr ursprüngliche Tanz ist um das Jahr 1900 entstanden, ist sehr sparsam an Schritten, jedoch mit typischer Verspieltheit. Er wird erdig getanzt mit gebeugten Knien und einer anderen Armhaltung. Ein  sehr stark betonter und langsamer Rhythmus inspiriert gerade dazu , alle Ernsthaftigkeit des Tangos zu vergessen und ein amüsantes Tänzchen auf's Parkett zu bringen, mit  Witz und übertriebener Koketterie.

Canyengue wird heute kaum noch getanzt, jedoch nimmt das Interesse an diesem Tanzstil wieder zu. Wir haben in Hamburg einen festen Stamm an Canyengue-Begeisterten und es kommen stets neue dazu. Außerdem möchten wir euch in unserem Unterricht  inspirieren, Canyengue zeitgenössisch weiter zu entwickeln, denn die typische Tanzhaltung lädt gerade dazu ein, den Tanz mit Volcada-Elementen zu schmücken.

 

Alles in allem ...Wer Canyengue beherrscht, ist um ein vielfaches tangoreicher und glücklicher ;)